Wenn Ihnen noch eine Idee für ein schönes Weihnachtsgeschenk fehlt, könnten Sie sich für die schönen Yachten von Chris Cecil-Wright interessieren, die unser Partner Christie’s International Real Estate kürzlich in seinem Online-Magazin luxurydefined vorgestellt hat. Chris Cecil-Wright, Chef von Cecil Wright & Partners, ist einer der weltweit führenden Yachtmakler und bekannt für den Verkauf der schnittigsten und bestausgestatteten Privatboote, die es gibt, sowie für den Bau massgeschneiderter Superyachten nach genauen Vorgaben.

Chris Cecil-Wright

Chris Cecil-Wright ist der Meinung, dass der Schlüssel zum Erfolg in der Yachtbranche im Aufbau enger Kundenbeziehungen liegt. Wenn man eine gute Beziehung zu jemandem hat, kann man offene Gespräche führen und seine Vorstellungen von Wert, Grösse und Qualität verstehen”, sagt er.

Das Credo von Chris Cecil-Wright ist leicht zu verstehen: “Es gibt zwar keine formalen Hürden, um sich als Yachtmakler niederzulassen, aber bei Chris Cecil-Wright geht es vor allem um Glaubwürdigkeit. Man muss zeigen können, dass man die vielen Überlegungen versteht, an die ein Eigner vielleicht noch nicht gedacht hat, und was man in der Vergangenheit getan hat.”

Illusion Plus

Die im Oktober 2018 ausgelieferte Illusion Plus aus Stahl und Aluminium bietet Platz für 12 Gäste in sechs Kabinen, darunter eine 80 Quadratmeter grosse Master-Suite, zwei VIP-Suiten, zwei Doppelzimmer und ein Zweibettzimmer.

Diese Überlegungen reichen von allen technischen Aspekten, die für Geschwindigkeit und Seetüchtigkeit sorgen, bis hin zu ausreichendem Stauraum und genügend Strom, um Klimaanlagen, Weinkühlschränke und Espressomaschinen sowie die Yacht selbst zu betreiben. Zunächst werden jedoch die Prioritäten des Kunden festgelegt. “Sie haben Vorstellungen vom Design und davon, wie sie ihre Yacht nutzen wollen. Ich spreche Empfehlungen aus, die auf meiner Erfahrung beruhen, aber es handelt sich um eine Partnerschaft; der Aufbau eines Vertrauensverhältnisses mit dem Kunden ist von entscheidender Bedeutung”, sagt er.

Sie sind noch nicht überzeugt, sich eine Yacht zuzulegen, oder haben keinen Freund, dem Sie ein Weihnachtsgeschenk machen können, dann möchten Sie vielleicht erst einmal eine Yacht chartern? Kein Problem: Cecil-Wright hilft seinen Kunden auch, indem er ihre Yachten verchartert, wenn sie nicht vom Eigner genutzt werden. “Wir machen alles, vom Entwurf einer Marketingkampagne bis hin zur Sicherstellung, dass die rechtlichen Anforderungen erfüllt sind.” sagt Chris.