Irgendwo ist immer Sommer, und wo es warm ist wächst auch der Traum vom Eigenheim mit eigener Badebucht. Weil träumen so schön ist, besonders jetzt bei fallenden Temperaturen und winterlichen Verhältnissen, zeigt Ihnen Christie’s hier sieben traumhafte Luxus-Liegenschaften mit eigenem Strand. Ihr wahrer Luxus liegt in der grossartigen Architektur, der Privatsphäre und der Abgeschiedenheit.

Bestechende Ufervilla auf den Bahamas

Dieses atemberaubende Haus am Wasser auf den Bahamas hat einen privaten Sandstrand an der Old Fort Bay sowie eine knapp 50 Meter lange Uferfront.

Aspara ist ein atemberaubendes Anwesen am Nordufer der Old Fort Bay, New Providence. Das eine Hektar große “Sea-to-Sea”-Ensemble verfügt über rund 50 Meter erstklassige Buchtlage (einschliesslich eines privaten Sandstrandes). Das grosszügige Haus mit acht Schlafzimmern und zehn Badezimmern bietet eine Wohnfläche von 1’700 Quadratmeter Wohnfläche und rund 1’200 m² im Freien. Ein Koi-Teich, ein Dampfbad im Freien, ein Infinity-Pool und ein geschütztes Dock mit Bootslift und Bootshaus gehören zu den Einrichtungen im Resortstil des Hauses. Die Immobilie beinhaltet auch eine Zwei-Schlafzimmer-Gäste-/Personalsuite, eine Doppelgarage, einen Aufzug und einen Generator.

Residenz-Ensemble auf Rhode Island

Shangri-La ist ein aussergewöhnliches Anwesen auf einer 1,8 Hektar grossen privaten Küste im Bristol Highlands, Rhode Island.

Shangri-La an der Narragansett Bay ist eine stilvolles und sorgfältig kuratiertes Ensemble von vier Residenzen am Wasser auf 1,8 Hektar privater Uferlinie in der historischen Küstengemeinde Bristol Highlands. Das aussergewöhnliche Anwesen am Meeresufer umfasst ein Haupthaus, zwei Gästehäuser, Personalunterkünfte, zwei Gewächshäuser, ein Teehaus und Garagen. Ein privater Sandstrand, ein beheizter Infinity-Pool mit zwei Kabinen, ein Koi-Teich und ein reichlich vorhandener Aussenwohnbereich bietet eine spektakuläre Sicht auf die dramatischen Sonnenuntergänge der Narragansett Bay.

Top-Rückzugsort in New South Wales, Australia

Das Camp ist ein zeitgemässes Refugium mit Küstenbuschland und einem abgelegenen Strand an der Südküste von New South Wales, Australien.

Das Camp ist ein ganz besonderer Rückzugsort an der Südküste von New South Wales in Australien. Es umfasst rund 50 Hektar Gummibaumwald, der bis zu einem praktisch privaten Strand reicht. Die luxuriösen Unterkünfte bestehen aus sechs zeitgenössischen Pavillons und drei Badezimmerpavillons, die alle um offene Innenhöfe herum angeordnet sind und ein entspanntes Wohnumfeld unter einem Baumdach bilden. Der Baustil der Pavillons stellt eine perfekte Verbindung zur Natur her und basiert auf Stampflehmwänden, Zinkdächern, Terrazzoböden und raumhohem Glas. Der abgelegene Sandstrand ist nur drei Gehminuten entfernt. Naturpfade führen durch den Wald zu verlassenen und felsigen Buchten entlang der Landzunge. Die unberührten Flüsse, Seen und Wasserwege der Region sind bekannt für Angeln, Tauchen und Wassersport. Das Anwesen liegt 20 Minuten von Batemans Bay und Moruya (mit Flughafen), zwei Stunden von Canberra und viereinhalb Stunden von Sydney entfernt.

Vier weitere Träume direkt am Strand finden Sie hier im Online-Magazin luxurydefined von Christie’s in englischer Sprache.