In den Jahren 2019 und 2020 fanden jeweils mehr als die Hälfte der Top-10-Jahresauktionsergebnisse weltweit bei Christie’s statt. “Neue und bestehende Sammler sind auf der Suche nach etwas Frischem und Originellem”, sagt Evelyn Lin, International Director und Head of Modern & Contemporary Art, Asia Pacific bei Christie’s Hong Kong. “Wir haben diese Elemente in unsere Verkaufskuration aufgenommen, und das hat uns geholfen, ein noch grösseres Sammlerpublikum zu erreichen.”

Lesen Sie den entsprechenden Artikel im Online-Magazin luxurydefined von Christie’s International Real Estate, um mehr über die bedeutendsten Verkäufe der letzten zwei Jahre zu erfahren und über die Kunstmarkttrends, die diese Objekte nach Meinung der Experten von Christie’s aufzeigen.

Der Beitrag beschäftigt sich mit Werken von Roy Lichtenstein (Nude with Joyous Painting), René Magritte (L’Arc de Triumphe), Cy Twombly (Umtitled [Bolsena], Marina Abramovic (The Life), Jeff Koons (Rabbit), Zar Wou-Ki (Triptyque (1987–88)) oder Stan the Dinosaur, eines der weltweit vollständigsten fossilen Skelette eines T-Rex, das im Oktober 2020 für über 30 Millionen Dollar verkauft wurde.