Die Autorin Camilla Ghisleni hat in einem kürzlich auf der online-Plattform archdaily erschienen Artikel faszinierende Bilder von Industriegebieten aus der Vogelschau zusammengetragen. Was einst beim Bau rein technischen Überlegungen, Zusammenhängen und Rahmenbedingungen folgte, hat gleichzeitig eine Art Wimmelbilder geschaffen mit Strukturen, die teils an moderne Gemälde erinnern.

Created by @overview Source imagery @maxartechnologies

Zellstofffabrik, Bratsk, Russland; Created by @overview Source imagery @maxartechnologies

Ghisleni sieht in den Bildern historische, wirtschaftliche und städtebauliche Komponenten. Gemäss ihrem Text, “bedeutet Industrialisierung einen Prozess des wirtschaftlichen Wandels, der eine Agrargesellschaft mit überwiegend handwerklichen Techniken in eine Industriegesellschaft umwandelt, um die Produktivität und das Wirtschaftswachstum zu steigern. Diese Mechanisierung und Massenproduktion führt zu tiefgreifenden sozialen Veränderungen.” Die wichtigste Folge sei aber eine enorme Veränderung des Stadtbildes. Dies wird aus den von ihr gewählten Bildern sehr deutlich.

Created by @overview Source imagery @maxartechnologies

Stahlwerk, Tokai, Japan; Created by @overview Source imagery @maxartechnologies

Weiter schreibt sie: “Der architektonische Flickenteppich aus Formen, die eng mit ihrer Funktion verbunden sind, spiegelt die Muster und Wiederholungen der Produktionsprozesse wider, die sie unterstützen. Diese Fabriken sind moderne Einrichtungen, die die Epoche der Mechanisierung und Industrialisierung widerspiegeln. Die Gestaltung dieser Anlagen ist daher eine Reaktion auf technische Zwänge, führt aber auch zu Verbesserungen in der Bautechnik und bei Baumaterialien wie Beton und Stahl, was ebenfalls zur Standardisierung und Effizienz im Bauwesen beiträgt, die schliesslich auch in anderen Gebäudetypen zum Einsatz kommen.”

Gemäss Ghisleni zeigten die Luftaufnahmen verschiedener Industrieanlagen in verschiedenen Ländern, wie fremdartig, dissonant und gelegentlich auch schön sie trotz ihrer Komplexität sein können.

Über Overview

Die Bilder in diesem Beitrag stammen alle von der Overview-Website. Diese zeigt anhand von Satelliten- und Luftbildern, wie menschliche Aktivitäten und natürliche Kräfte unsere Erde formen. Diese Perspektive bietet einen eindrucksvollen Blick auf den Planeten, auf dem wir leben, und die Zivilisation, die wir schaffen. Durch tägliche Beiträge, Produkte und Kooperationen wollen diese den Overview-Effekt inspirieren.