Moderne Inneneinrichtung ist oft sehr opulent oder dann nur schlicht und einfach in Weiss oder Grau gestylt. Neben ein paar gezielt gesetzten Farbakzenten, oft nur Ton-in-Ton, ergänzen traditionelle oder aktuelle Möbel die kahlen Wände, die höchstens mit einem oder mehreren zum Stil passenden Bildern dekoriert sind. Wer etwas Ausgefalleneres sucht, findet Anregungen in einem kürzlich erschienenen Artikel von luxurydefined, dem Online-Magazin von Christie’s International Real Estate. “Gestalten Sie offensiv”, heisst es dort – und weiter: “Stellen Sie sich auf für auffällige Farben, kühne Formen und einen ganz neuen Blickwinkel, um Ihrem Raum Persönlichkeit zu verleihen.”

Mit seinen kühnen Winkeln und kräftigen Farbtönen bietet geometrisches Design eine überzeugende Möglichkeit, jeden Raum in den Mittelpunkt zu rücken. luxurydefined hat 5 Ideen zusammengetragen, von Memphis Group-inspirierten Wänden bis hin zu modernen Akzentteilen, um dabei zu helfen, die leuchtenden Farben und grafischen Formen dieser Saison zu nutzen und Ihrem Interieur einen Hauch von Verspieltheit zu verleihen.

Hier sind die 5 Möglichkeiten, wie Sie geometrisches Design in Ihre Inneneinrichtung einbauen können:

Grand Entrance

Kombinieren Sie das von Memphis inspirierte Elephant Sideboard von Hommes Studio mit dem Wandspiegel Nilo im Art-Déco-Stil und schaffen Sie eine Atmosphäre des “optimistischen Maximalismus”, wie es die Designer nennen.

Ihre Eingangshalle ist der erste Raum, den jeder Besucher sieht. Sie haben nur eine Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Hommés Studio hat alles, was Sie für einen auffälligen Eingangsbereich brauchen, in einem Raumset namens Decadent Bohemian Entryway zusammengestellt.

In the Ring

Der Kronleuchter Samsara 9 verbindet die Zerbrechlichkeit der Porzellanringe mit der Stärke seines massiven Messinggestells. Eine Vision, die der Designer Ted Bradley nach eigenen Angaben fünf Jahre lang “dutzende Male” skizziert hat.

Ted Bradley brauchte ein Jahr und “Hunderte von Fehlversuchen”, um die leuchtenden Ringe zu perfektionieren, aus denen sein Samsara-Kronleuchter besteht. Inspiriert von den “gewölbten Rippen eines Walskeletts, das in der Sonne gebleicht wurde”, ist er sowohl ein Stück Skulptur als auch eine Beleuchtungslösung. Die Herstellung eines jeden handgefertigten Rings dauert Wochen, und Grösse, Metallart und Oberfläche können individuell angepasst werden. Dank seiner warmen, dimmbaren LED-Lichter wirft der Kronleuchter ein kerzenlichtähnliches Licht auf einen Esstisch oder beleuchtet einen ganzen Raum.

Back to the ’80s

Ettore, eines von sechs farbenfrohen Wandbildern aus der Memphis-Kollektion von Hovia, zeichnet sich durch eine kühne Palette heller, trendiger Töne aus, mit dem Ziel, auffällige Akzentwände und ein einladendes, verspieltes Ambiente zu schaffen.

“An der Memphis-Kollektion haben wir fast ein Jahr gearbeitet”, sagt Tori Dennett von Hovia. “Nachdem wir zunächst mehr als 70 Skizzen gezeichnet hatten, haben wir uns auf sechs Entwürfe beschränkt, die unserer Meinung nach die moderne 80er-Jahre-Ästhetik, die so klassisch für Memphis ist, ins Jahr 2021 übertragen.”

 

Seeing Double

Der Twin Mirror verwendet einfache kreisförmige und rechteckige geometrische Formen, um ein traditionelles Wohndesign mit einem raffinierten Touch zu verschönern und zu aktualisieren.

Wie der Name schon sagt, gibt es zwei Spiegel in der Twin-Familie, von denen jeder ein Design in einem geometrischen, schwebenden Rahmen hat. Twin One ist ein quadratischer Wandspiegel, der von einem zarten Messingrahmen umgeben ist, der nur an den Ecken Kontakt hat. Der Spiegel wurde von Michele die Fonzo für die italienische Marke Frag entworfen.

Hard Times

Die Beckenkollektion von Formed wurde so konzipiert, dass die einzigartige Patina und die Textur des Betons voll zur Geltung kommen. Die sorgfältig ausgewählte Palette an recycelten Sanden und Pigmenten ermöglicht es, jedes Design individuell zu gestalten.

Das Team von Formed Concrete Basins hat eine anhaltende Liebesbeziehung zu Beton. Die neueste Kollektion, Arc, zeigt diese Vielseitigkeit mit einer ungewöhnlichen Reihe von Waschbecken, die von den Kurven klassischer Architektur inspiriert sind, mit Stilen wie Nobu, Koro und Arch, die in 40 Farben erhältlich sind. Wie alle Formed-Becken werden sie zu 80 Prozent aus recycelten Materialien hergestellt und können individuell angepasst werden.