Für ein ungeschultes Auge scheinen die wertvollsten Weine der Welt wie überteuerte Marken, die mit Knappheit und Hype vermarktet werden. Aber hinter ihren geprägten Etiketten verbergen sich eine tiefe Geschichte und ein unglaubliches Terroir. “Bestimmte weinerzeugende Eigenschaften haben eine nachgewiesene Erfolgsgeschichte – eine lange Geschichte der Herstellung grossartiger Weine, die in einigen Fällen Hunderte von Jahren zurückreicht”, erklärt Chris Munro, der Leiter der Weinabteilung bei Christie’s. Diese Geschichte verleiht den Weingütern ihre Glaubwürdigkeit inmitten von Jahrgangsschwankungen und macht sie zu den Weinen, in die man auch in schwierigen Jahren investieren sollte.

Lesen Sie über die besten Pinot-Weine aus dem Burgund, die Qualitätsweine aus Bordeaux oder die Terroirs im Moseltal, im Piemont, in Australien, im Nappa Valley und in der Champagne im aktuellen Artikel des Online-Magazins luxurydefined von Christie’s International Real Estate. (Text in englischer Sprache)