Wie das Online-Magazin Dezeen kürzlich berichtete, hat das britische Architekturbüro Zaha Hadid Architects Visualisierungen des Jinghe New City Culture & Art Centre veröffentlicht, das eine achtspurige Autobahn in Xi’an, China, überspannen wird. Das Jinghe New City Culture & Arts Centre, wieder in China und wieder von Zaha Hadid Architects entworfen, ist ein faszinierendes Bauwerk, das auf kreative Weise die Grenzen der Architektur auslotet. Mit solch monumentalen Bauten will China natürlich auch seine Stärke und sein kulturelles Bewusstsein demonstrieren.

Das Jinghe New City Culture & Art Centre ist einem Fluss nachempfunden. Bildmaterial: ATCHAIN.

Laut der Zeitschrift “soll der Vorschlag, der aus einem kürzlich durchgeführten Wettbewerb als Sieger hervorging, teilweise über einer Straße im neuen Technologiezentrum Jinghe New City im Norden von Xi’an errichtet werden.”

Das faszinierende Konzept zeichnet sich durch eine Reihe mäandernder Formen, Innenhöfe und Freiluftzonen für Kultur- und Freizeitaktivitäten aus. Mit der gewählten Form nehmen Zaha Hadid Architects Bezug auf den Verlauf des Jinghe-Flusses und das Bergtal, das er im Laufe der Jahrtausende ausgespült hat.

Die Zaha Hadid Architects werden wie folgt zitiert: “In Anlehnung an die gewundenen Täler, die der Jinghe-Fluss durch die Berge und Landschaften der Provinz Shaanxi gegraben hat, befindet sich das Jinghe New City Culture & Art Centre im Jinghe Bay Academician Science & Technology Innovation District der Stadt”, so Zaha Hadid Architects.

“Organisiert als eine Reihe von fließenden Volumina, Schichten und Oberflächen, die mit Höfen und Landschaften verbunden sind, definiert der Entwurf eine Abfolge von inneren und äußeren Kultur- und Erholungsräumen für die Gemeinschaft.”

Die folgende anschauliche Animation über das Projekt ist auf YouTube zu sehen:

Dezeen fährt in seinem Artikel fort: “Laut Zaha Hadid Architects wurde Jinghe New City als Standort für das Projekt ausgewählt, da es ein wachsendes Zentrum für die Energie-, Material-, künstliche Intelligenz- und Raumfahrtindustrie ist.

Das Jinghe New City Culture & Art Centre, das sich über acht Fahrspuren der Jinghe Avenue erstrecken wird, ist Teil eines Gesamtkonzepts für die Neugestaltung des Gebiets.

Das Gebäude, das über sanft abfallende Rampen erreichbar ist, wird auch dazu beitragen, die Geschäfts- und Wohnviertel der Stadt im Norden mit den Parkanlagen im Süden zu verbinden.

Im Inneren werden eine Multimedia-Bibliothek und ein flexibles Theater für darstellende Künste sowie multifunktionale Säle, Studios und Ausstellungsgalerien untergebracht sein.”